IM HIER, IM JETZT, IN DIR!

Präsenz- und Selbstfürsorgetraining für Fürsorgende – Online

Jeder Held muss auf seiner Reise ausreichend auftanken! Das gilt übrigens auch für diejenigen Helden, die sich gerade so gar nicht als Helden ihres Lebens fühlen…
Um unsere Geschichte immer wieder neu schreiben zu können, brauchen wir einen Ankerpunkt im Hier und Jetzt.

Präsenz- und Gelassenheitstraining online

Präsenz- und Selbstfürsorgetraining online

Dann richtet sich mein Selbstfürsorge- und Präsenztraining an Dich! 

Was ist Präsenz?

Präsenz können wir als vollkommene Gegenwärtigkeit im Hier und Jetzt definieren. Wenn wir präsent sind, sind wir dem gegenwärtigen Moment nicht nur gewachsen, wir können ihn voll und ganz leben und genießen. Präsent sein bedeutet, sich „einfach sein zu lassen“ – und in Folge dessen „gelassen“ zu sein! Wenn wir präsent sind, bewerten wir uns nicht, vergleichen wir uns nicht, hadern wir nicht. Stattdessen nehmen wir uns an, wie wir sind. Das ist leicht gesagt, aber oft sehr schwer getan. Zahlreiche Gedankenmuster ziehen uns in die Vergangenheit und in die Zukunft. Oft haben wir es uns regelrecht antrainiert, das Jetzt zu vermeiden, aus Angst, uns selbst zu begegnen. Genauso, wie wir unsere ganze Kraft ins Außen geben und uns abhängig von der Anerkennung anderer machen. 
Präsenz- und Gelassenheitstraining online
Doch die gute Nachricht: Wir können es lernen, (wieder) in die Präsenz zu kommen. Es gibt eine Vielzahl an erprobten Übungswegen, um destruktive Gedankenmuster und Bewertungen zu durchbrechen, Stressreaktionen zu reduzieren und uns mit allen Sinnen im Hier und Jetzt ankommen zu lassen. Das Ziel dabei ist, uns mit unserem heilen, unverletzbaren Kern zu verbinden. So können wir im puren Gewahrsein unseres Selbst Ganzheit und Verbundenheit erfahren und Dankbarkeit für das, was ist. Aus dieser Kraft heraus können wir wieder im Außen wirken– ohne die Verbindung zu uns selbst zu verlieren. 

Was beinhaltet das Präsenz- und Selbstfürsorgetraining?

Dank meiner Ausbildung als Drama- und Theatertherapeutin und meiner mehrjährigen Erfahrung als klinische Körpertherapeutinkann ich Dir ein breites Repertoire an Techniken und Methoden des Präsenztrainings zur Verfügung stellen, die wir individuell auf Deine Lebenssituation und Dein Anliegen abstimmen. Ein Schwerpunkt meiner Arbeit sind geführte Körperreisen und Imaginationen. Dabei geht es darum, über innere Bilder in einen Zustand von Friedlichkeit und Entspannung zu kommen, der unsere verborgenen Kraftquellen und unsere innere Weisheit aktiviert. Diese Kraft und diese Weisheit sind IMMER da! Auch wenn wir sie vielleicht noch nie bewusst gespürt haben! Der eigene Körper ist dabei unser verlässlicher Ankerpunkt. Es geht nicht um „außerkörperliche“ Erfahrungen und auch nicht um mentale Techniken, die ausschließlich kognitiv gesteuert sind, sondern um eine ganzheitliche Verbindung von Körper, Seele und Geist.

Einführung Drama- und Theatertherapie

Weiterhin integriere ich Achtsamkeitsübungen, Atemtechniken, körperorientierte Arbeit mit inneren Anteilen, bewegungsmeditative Übungen aus dem Qi Gong und Meridianarbeit, bilaterale Stimulierungstechniken, EFT-Klopftechnik* (Tapping), oder systemische Symbolaufstellungen in meine Arbeit. Finden wir gemeinsam heraus, was genau für Dich der richtige Weg ist!

In den letzten Jahren durfte ich schon mehrere hundert Menschen dabei begleiten, in Kontakt mit ihrer inneren Stärke zu kommen und zu erfahren, mit welch wunderbarer Leichtigkeit Selbstakzeptanz und Selbstfürsorge gelingen kann, wenn wir uns im Hier und Jetzt ankommen lassen und uns für unsere inneren Schätze öffnen – mit allem, was da ist!

Ich freue mich, wenn ich auch Dich ein Stück weit begleiten kann! 

* Die Technik EFT, die ich hier lehre, stellt MEIN Verständnis der Technik dar und nicht das von Gary Craig, dem Entwickler. Informationen zu EFT: https://www.eft-info.com

Und wie verändert Präsenz- und Selbstfürsorgetraining Deinen Alltag?

Präsenz- und Gelassenheitstraining online
  • Du kannst wieder für andere da sein – ohne Dich dabei selbst aus den Augen zu verlieren! Du erlaubst Dir, für Dich zu sorgen und weißt, wie Du ein gesundes Gleichgewicht zwischen Aktion im Außen und Einkehr nach Innen herstellen kannst.
  • In Stresssituationen in Deiner Arbeit oder in Deinen Beziehungen findest Du dank Deiner Lieblingstechnik Kontakt zu Deiner inneren Kraftquelle und bleibst gelassener.
  • Blockaden lösen sich auf. Plötzlich traust Du Dich einen Schritt, den Du schon lange tun wolltest. Etwas Wunderbares geschieht. Oder ein bisher unüberwindbares Problem erscheint Dir in einem ganz anderen Licht.
  • Es fällt Dir leichter, zu spüren was Du wirklich willst und Deine Grenzen wahrzunehmen und zu wahren: das heißt, Ja zu dem zu sagen, was Dir gut tut, und Nein zu dem, was Dir Energie raubt!
  • Wenn dich etwas belastend in die Vergangenheit oder sorgenvoll in die Zukunft zieht, weißt Du, wie Du zu Deinem inneren Kraftort gelangst und dort im Hier und Jetzt auftankst, statt Dich von Deinen Gedanken fertig machen zu lassen.
  • DU KANNST DEINEN WEG MIT MEHR SELBST-BEWUSSTSEIN WEITERGEHEN. NEUE GESCHICHTEN SCHREIBEN. DICH WIEDER ALS PROTAGONIST DEINER EIGENEN HELDENREISE ERLEBEN!
Gelassenheitstraining online

Was befähigt mich, Dich auf diesem Weg zu unterstützen?

In meinem sechsjährigen Studium der Kommunikationswissenschaften, der Soziologie und der Literatur- und Sprachwissenschaften habe ich bereits einiges mitgenommen darüber, wie wir Menschen miteinander in Beziehung treten, in welchen Mustern wir uns ausdrücken und welche Folgen unsere Entscheidungen für den Einzelnen und die Gesellschaft haben.
Erst in meiner dreijährigen Weiterbildung zur systemischen Drama- und Theatertherapeutin (DGfT) aber ging meine Auseinandersetzung mit diesen Fragen tief genug, um mir ein solides Methoden-Repertoire anzueignen (systemische Inszenierungen, Körperaufstellungen, Playbacktheater, Arbeit mit inneren Anteilen, Ich-Selbst-Aufstellungen nach Siegfried Essen, Skulpturarbeit, Arbeit mit der Heldenreise, therapeutische Märchenarbeit, therapeutisches Puppenspiel, rituelles Spiel).

Selbstfürsorgetraining für Fürsorgende

Klinische Tätigkeit

In meinem Praxisfeld in der psychotherapeutischen und psychosomatischen Rehaklinik Glotterbad sowie in meiner vierjährigen Anstellung als Therapeutin in der Körperpsychotherapieabteilung der psychiatrischen Akutklinik Oberberg im Schwarzwald habe ich mein Wissen über die menschliche Psyche und meine Methoden-Schatzkiste beständig erweitert und vertieft. Tägliche Fallsupervisionen in unserem Team aus ÄrztInnen und TherapeutInnen, zahlreiche klinikinterne Fortbildungen und die Begegnungen mit den wunderbaren Patienten haben mir immer mehr Möglichkeiten erschlossen, wie man Menschen dabei begleiten kann, aus der Lähmung ins Handeln zu kommen. Gelernt habe ich allem voran eines: dass keine Diagnose je einem Menschen gerecht wird, jeder Mensch einen heilen Kern hat und die Seele jedes Menschen weiß, was richtig für sie ist. Und dass es faszinierende und letztlich einfache Wege gibt, um der Seele Gehör zu schenken und einen Raum aufzumachen, wo wir in Kontakt treten können mit unserer Essenz.

Hochsensibilität

Was mich ebenfalls befähigt, um auch Dich ein Stück weit zu begleiten, ist meine Hochsensibilität und feinfühlige Begabung, die mich immer schon begleitet. Sie hat mir auch lange Jahre gute Dienste geleistet, als ich vor meiner klinischen Tätigkeit als Dramaturgin, Theaterpädagogin und Regisseurin im Theater gearbeitet habe und viele, viele Gruppen geleitet habe. Dort ging es für mich immer um das Erspüren von Wesentlichem, das uns Menschen bewegt, das wir miteinander teilen und uns zu verbundenen Wesen macht

Feinfühligkeit bedeutet für mich, in besonderem Maße erspüren zu können, was mein Gegenüber bewegt und wohin seine Sehnsucht geht. Mein Focus geht dabei immer sehr ausgeprägt auf die Ressourcen meines Gegenübers – es fällt mir einfach leicht, die innere Schönheit und Stärke der Menschen zu sehen, die mir begegnen, auch wenn sie sie oft selbst gerade nicht sehen.
Um auch von Dir etwas erspüren zu dürfen, müssen wir übrigens nicht miteinander im gleichen Raum sein. Das klappt tatsächlich auch im virtuellen Raum.

Das sagen meine Kundinnen und Kunden:

Stefanie Jerg

Wie funktioniert es?

Stefanie Jerg
  • Wenn Du Dich dafür entscheidest, treffen wir uns zu einer ersten Live-Online-Sitzung per RED Connect, in der ich mir ein Bild von Deiner aktuellen Situation mache und Dir verschiedene, auf Dein Anliegen abgestimmte Übungen und Anleitungen vorstelle, die wir gemeinsam praktisch erproben. Dabei finden wir zusammen heraus, welcher Weg der Deinige ist und womit Du Dich wohl fühlst. Du erhältst von mir eine konkrete Übungsanleitung für Deinen Alltag.
  • Wenn Du es wünschst, sehen wir uns nach ca. zwei Wochen zu einer weiteren Sitzung wieder. Wir besprechen, wie es Dir mit der Übungspraxis ergangen ist, und justieren nach, indem wir die bisherige Methodik vertiefen oder weitere Methoden erproben. Entsprechend können wir die weiteren Wochen verfahren – so lange, wie Du merkst, dass es für Dich richtig ist. Ich kann Dich über eine längere Zeit von mehreren Monaten hinweg begleiten oder immer einmal wieder, wenn es gerade ansteht. Oder aber Du spürst schon nach zwei oder drei Sitzungen, dass Du genügend Impulse für die nächste Wegetappe erhalten hast.

Bitte beachte, dass mein Angebot kein therapeutisches ist und keine Therapie oder medizinische Behandlung ersetzt!

Kosten: Honorar pro 60 min. 95.- € inkl. MwSt

Online-Präsenztraining für Gruppen

Sie wünschen sich als Team oder für Ihre Mitarbeiter eine Einführung in stressreduzierende Techniken und Möglichkeiten, um gemeinsam ins Hier und Jetzt zu kommen? 
Ich biete verschiedene Module und Zeitformate für Gruppen von max. 12 Teilnehmern von zwei Stunden bis zwei Tagen an. 
Präsenz- und Gelassenheitstraining online