Pädagogik

Folgende Online-Seminare und Online-Workshops können Sie derzeit bei mir buchen : 

für Multiplikatoren im Bereich Pädagogik

Multiplikatoren-Workshop im Bereich frühkindliche und elementare Bildung

Die geteilte Fantasie – Theaterspielen in Krippe und Kindergarten

Theaterspielen mit Kindern ab zwei Jahren, wie kann das konkret aussehen? Theater beginnt nicht erst mit den Proben für eine große Aufführung – es bietet Kindern zahlreiche Möglichkeiten, sich und andere in einem geschützten Freiraum neu wahrzunehmen, andere Rollen, Sprach- und Handlungsmuster auszuprobieren und mit dem eigenen Ausdruck schöpferisch zu experimentieren.

Sie werden in dieser Fortbildung verschiedene Wege kennenlernen und praktisch ausprobieren, die Kinder in Krippe und Kindergarten ans Theaterspiel heranführen können. Wie kann aus der Fantasie vieler einzelner die geteilte Fantasie einer Gruppe werden? Welche Inhalte, Spielweisen und Ziele sind möglich und sinnvoll? Wie können sich körperliches Spiel und Sprache gegenseitig befruchten, und wie können auch Kinder mit Sprachförderbedarf zu Erzählern ihrer eigenen Geschichten werden?

Die vorgestellten Spiele und Übungen basieren auf Erfahrungen aus dem Mannheimer Projekt „Eine gemeinsame Sprache finden“, in dem sich unter wissenschaftlicher Begleitung zwei Jahre lang 120 Kinder zwischen zwei und fünf Jahren in ihren Kinderhäusern mit je einer Theaterpädagogin und einer Erzieherin auf gemeinsame Theaterreise begaben. 
Das von meiner Kollegin P. P. Marquardt und mir herausgegebene Buch zum Projekt :

Sie möchten mehr erfahren?

Kontaktieren Sie mich hier

Multiplikatoren-Workshops für LehrerInnen (Grundschule + weiterführende Schulen)

Erzähl-Werkstatt

In jedem von uns steckt ein Meistererzähler, auch wenn wir es oft nicht wissen! Wie kann man als Gruppe von Null weg gemeinsam Geschichten erfinden und erzählen? Oder wie kann man bestehende Geschichten wie Märchen und Filmstories weiter entwickeln und eigene Reloaded-Versionen entstehen lassen? Diese Erzähl-Werkstatt vermittelt zahlreiche und altersspezifische Methoden, wie Sie mit Ihren Gruppen das wunderbare Abenteuer der geteilten Fantasie erleben können und ganz nebenbei Sprach- und Sozialkompetenzen schulen können.

In den letzten 20 Jahren habe ich mit hunderten von Kindern und Jugendlichen Geschichten erfunden und erleben dürfen, was für großartige GeschichtenerzählerInnen überall unter uns schlummern. In dem fünfjährigen Projekt „Zählen und Erzählen“ nach einem Konzept von Mauricio Kagel kamen zahlreiche dieser Geschichten am Nationaltheater Mannheim auf die Bühne – was die Presse darüber schrieb, können Sie unter folgendem Link einsehen

Sie möchten mehr erfahren?
Kontaktieren Sie mich hier

Körpertheater & Choreografie

Körpertheater ist eine für alle Altersgruppen geeignete Ausdrucksform, die das spielerisch-kreative Experimentieren mit den Bewegungsmöglichkeiten des Körpers in den Mittelpunkt stellt : Was geschieht, wenn wir entdecken, dass kein körperlicher Vorgang einfach selbstverständlich ist – und dass sich uns somit ein unerschöpfliches Repertoire an Ausdrucksmöglichkeiten eröffnet? Wie können wir Kinder und Jugendliche darin unterstützen, Präsenz in ihrem Körper zu entwickeln und ihre Vorstellungswelten ohne Sprache spielerisch-körperlich zu veräußerlichen und mit anderen zu teilen?

Der Workshop gibt mit vielen praktischen Übungen und Spielen Antwort auf diese Fragen und vermittelt gruppendynamische Arbeitswege, um die Selbst- und Fremdwahrnehmung zu schulen und einem gemeinsamen Gruppenpuls auf die Spur zu kommen. Die TeilnehmerInnen werden Arbeitsweisen kennen lernen, um selbst kleine Choreografien und Szenen des Körpertheaters mit ihren Gruppen erstellen zu können.

Sie möchten mehr erfahren?
Kontaktieren Sie mich hier

Body meets Speech

Sprechtheater und Körpertheater haben ganz unterschiedliche Ansätze und dennoch große Schnittmengen. Wie können wir Sprache in den Körper holen und Körper in die Sprache?
Der Workshop vermittelt ausgehend von Jacques Lecoqs Methode „le fond poétique“ Techniken und Arbeitswege, um der gemeinsamen Dynamik von Sprache und Körper auf die Spur zu kommen und mit Bewegungen, Gesten, Bildern, Klängen und Wortmaterial spielerisch zu experimentieren und Inspirationen für verbal-nonverbale Szenen und Choreografien zu gewinnen.

Sie möchten mehr erfahren?
Kontaktieren Sie mich hier

On stage – online!

Darstellendes Spiel & szenisches Gestalten – eine Einführung ins Theaterspiel

„Ich liebe es, Theater zu spielen. Es ist so viel realistischer als das Leben.“ (Oscar Wilde)

Online Theater spielen? Ja, das ist möglich! In diesem Seminar werden Grundlagen des Theaterspiels vermittelt: Improvisations- und Erzähltechniken, Körper- und Stimmtraining, grupppendynamische Präsenzübungen, wichtige Prinzipien und Tools des Schauspieltrainings bis hin zur Konzeption und Umsetzung von Szenen auf der (virtuellen) Bühne.

Der Schwerpunkt des Workshops liegt auf Spielen und Übungen, die unverändert oder entsprechend variiert sowohl online als auch in der Präsenz funktionieren und die Sie aus dem Onlinekontext direkt in die Arbeit mit Ihrer Gruppe übertragen können. Jedoch werden wir uns auch einige reizvolle Möglichkeiten zunutze machen, die speziell durch die Onlinesituation entstehen.

Sie möchten mehr erfahren?
Kontaktieren Sie mich hier